Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Greven

Ortsgemeinschaft Greven

  • Der KKV Greven ist die Gemeinschaft christlicher Frauen und Männer, die in Wirtschaft, Verwaltung, im öffentlichen Dienst und freien Berufen wirken.
  • Er hat die Aufgaben, die wirtschaftsethischen, persönlichkeitsbildenden und religiösen Interessen der Mitglieder zu vertreten und zu fördern.
  • Der Verein vereinigt Mitglieder des Verbandes innerhalb der Stadt Greven und ihrem Umkreis. Er erstreckt sich über mehrere Pfarrgemeinden.
  • Die Ortsgemeinschaft Greven ist im Bundesverband der Katholiken, in Wirtschaft und Verwaltung e.V. mit Sitz in Essen sowie dem KKV-Diözesanverband Münster eingebunden.

  •  

    AUSZEIT: Kurze Pause im Alltag - 2. KKV-Mittagsforum

    Auszeit_FebruarZum zweiten Mal lädt der KKV-Greven zu einer kurzen AUSZEIT im Alltag ein.

    Eine halbe Mittagsstunde PAUSE. RUHE. KRAFT.

    Gönnen Sie sich eine halbe Stunde und entspannen Sie bei ausgewählten Texten und meditativem Orgelspiel.

    DATE: 2018/02/22

    TIME: 12:30 pm

    PLACE: Kapelle Maria-Josef-Hospital

       

    KKV Greven stellt Jahresprogramm 2018 vor

    Kürzlich trafen sich zur Auftaktveranstaltung anlässlich des neuen Jahresprogramms Mitglieder und Interessierte im Heimathaus „Alte Post“. Auf dem Programm standen Filme aus dem Heimatvereinsarchiv mit dem Schwerpunkt eines Hörspiels, welches von Dr. Günter Tast gesprochen wurde. Dr. Tast sprach darin über Grevener Originale, wie z.B. „Schnuff Derken“ und über andere Kuriositäten. Des Weiteren wurde ein Film von 1936 über die Produktionsabläufe der damaligen Grevener Baumwollspinnerei (GBS) mit dem Titel „Von der Baumwolle bis zum Faden“ gezeigt, der viele Ahs und Ohs bei den Zuschauern erzeugte und vielfach den Ausruf „Weißt du noch…“
    Der KKV-Vorsitzende Ridders stellte im Anschluss das neue Jahresprogramm mit über 25 Veranstaltungen im Jahre 2018 vor und lud schon jetzt alle Mitglieder und Interessierten ein, zahlreich die Veranstaltungen zu besuchen, um die Lebendigkeit des KKV zu dokumentieren. Ridders zeigte sich erfreut über das Jahr 2017, was durch viele gut besuchte Veranstaltungen gekennzeichnet war und versprach auch in Zukunft interessante Themen, aber auch die Geselligkeit im Programm zu halten. Das neue KKV-Jahresprogramm liegt an vielen Stellen in der Stadt aus, weitergehende Informationen erteilt gerne der Vorstand unter Tel. 02571/589641.

    Jahresauftakt-2018-kkv-greven

       

    KKV Greven: Programm 2018 erschienen

    Titel_Programm_Gronau_2018Das Programm 2018 der KKV-Ortsgemeinschaft Greven ist aktuell erschienen.

    Nutzen Sie das vielfältige Angebot des KKV Greven und wenden Sie sich bei Fragen an die Ansprechpartner*innen der Ortsgemeinschaft, die Sie im Untermenü "Kontakt und Information" finden.

    Hier geht es zum Programmmenü und hier zum Download des Programms im PDF-Format: KKV Greven - Programm 2018

       

    KKV Greven feiert Patronatsfest und ehrt Jubilare

    Zum alljährlichen Patronatsfest zu Maria Empfängnis trafen sich die Mitglieder der KKV-Ortsgemeinschaft Greven. Nach der Heiligen Messe, die vom Geistlichen Beirat des KKV, Pastor Klaus Lunemann gehalten wurde, fand ein gemeinsames Frühstück im Haus Liudger statt.

    Anschließend zeigte sich der Vorsitzende Josef Ridders sehr erfreut, viele Jubilare für ihre langjährige Mitgliedschaft und für ihre treue Verbundenheit zum KKV ehren zu dürfen. Er bedankte sich mit einer Urkunde nebst Anstecknadel und einem Blumengeschenk bei Hans Galen (65 Jahre), Ferdinand Sommer (65 Jahre), Franz Hartje (60 Jahre), Heinz Flottemesch (60 Jahre), Erich Häder (50 Jahre), Josef Möllerberndt (50 Jahre), Alois Schmidt (40 Jahre) und Klara Sandmann (25 Jahre).

    Diakon Werner Gerling ging in seinem Vortrag „Weihnachten - wie ist es entstanden, was bedeutet es?“ auf die Entwicklung der Weihnachtsgeschichte ein, die sich zwar in der heutigen Form historisch nicht belegen lässt, aber so Gerling: „Die frühe Christenheit wusste nichts über Jesu Geburt, erst ab dem 3. Jahrhundert feierten die Christen Jesus als das Licht der Welt, … und das bekennen wir bis heute.“

    ehrung-der-jubilare-greven-2017

    Geehrte Jubilare und Jubilarin (v.l.n.r.): Josef Möllerberndt (50), Erich Häder (50), Heinz Flottemesch (60), Pastor Klaus Lunemann, Vorsitzender Josef Ridders, Klara Sandmann (25), Franz Hartje (60). Es fehlen: Hans Galen, Ferdinand Sommer, Alois Schmidt

       

    JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

    «StartZurück1234WeiterEnde»