Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Unitas Kevelaer

Patronatsfest 2016 - Ausblick und Programm 2017

Zum Patronatsfest des KKV Kevelaer begrüßte der Vorsitzende Franz Josef Probst neben dem Präses Domkapitular Pfarrer Rolf Lohmann, besonders den Geschäftsführer des KKV-Diözesanverbandes Münster, Herrn Norbert Gebker. Dieser trug während des Frühstücks den anwesenden Mitgliedern besinnliche und nachdenkenswerte Märchentexte vor. Die Märchentitel seien hier für Interessierte noch einmal genannt: „Das Glück des Tagelöhners“, „Der Fuchs und die Gans“, „Der singende Knochen“ und „Lumpenkind“. Der Vorsitzende bedankte sich herzlich bei Norbert Gebker für seinen Vortrag.
Die Mitgliederversammlung nahm den Jahresbericht über die Aktivitäten des KKV Kevelaer und die Jahresrechnung positiv zur Kenntnis und erteilte dem Vorstand Entlastung. In diesem Zusammenhang betonte der Vorsitzende Franz Josef Probst insbesondere die gelungene Integration von Mitgliedern aus der inzwischen aufgelösten KKV-Ortsgemeinschaft Goch.
Anschließend wurden die Jubilare für ihre treue Vereinsmitgliedschaft geehrt. Urkunden erhielten: Heinrich Koenen (25 Jahre), Hubert Moeselagen und Josef Lensing (40 Jahre), Alfred Plönes (60 Jahre) und Heribert Bruns (65 Jahre). Letzterer konnte krankheitsbedingt leider die Ehrung nicht persönlich entgegennehmen.
Die Versammlung schloss mit der Vorstellung und der Verteilung der Flyer des neuen Programms für das Jahr 2017.
Der Vorsitzende des KKV UNITAS Kevelaer wünschte allen Anwesenden und allen, die sich dem KKV Kevelaer verbunden fühlen, eine besinnliche Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein frohes Wiedersehen bei den Veranstaltungen im Neuen Jahr 2017.

Patronatsfest_2016

v.l.: Josef Lensing, Hubert Moeselagen, Pfarrer Rolf Lohmann, Heinrich Koenen, Alfred Plönes, Norbert Gebker, Franz Josef Probst