Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Gronau und Epe

Ortsgemeinschaft Gronau und Epe

Am 20. Juni 1960 wurde von 20 Gronauer Kaufleuten unter Leitung des Wäschefabrikanten Herrn Albert Engbers die KKV Ortsgemeinschaft Gronau im Pfarrverband Epe-Gronau im Lokal Determann gegrün­det. Aufge­schlos­sene Frauen und Männer aus Gronau und Epe, Berufstä­tige in Wirtschaft und Verwaltung, Selbständige und Nicht­selbstän­dige, ein paritätisch christlich geprägter Verein fand sich in der Folge­zeit regel­mäßig zu gemein­samen Aktionen zu­sammen. Die KKV-Ortsgemein­schaft hat sich stets bemüht, den gesteckten Zielen gerecht zu werden. 1965 erfolgte wegen der ver­änderten beruflichen Struktur der Mitglieder die Umbenennung in „KKV - Verband der Katho­liken in Wirtschaft und Verwaltung“.

Die Mitgliederzahl in unserer Ortsgemeinschaft belief sich in den Jah­ren 1960 bis 1983 zwischen 20 und 40 Personen. Aus dieser Zeit be­stehende Protokolle über die regelmäßigen Aktivitäten und Zu­sam­menkünfte zeugen von einer sehr aktiven und lebhaften Ge­mein­schaft. Nachdem in den Jahren 1980 bis 1983 die Gemein­schaft den Schwung verloren hatte, war es unser langjähriger Vorsitzender, Herr Anton Spenner, der die Initiative ergriff, um den KKV neu zu beleben. Gemein­sam mit einigen Mitstreitern und mit Unterstützung des Diözesan­ver­bandes wurden an den Gronauer und Eper Kirchen Wer­beaktionen erfolgreich durchgeführt. Die Mitgliederzahl war im Jahre 1996 auf 100 Personen angestiegen. Es bestand und besteht auch weiterhin eine aktive und harmonisch agierende Gemeinschaft, die die Angebote der sehr abwechslungsreichen Jahresprogramme in großer Beteiligung annimmt.

Im Juni 2010 konnte unsere Ortsgemeinschaft ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Das überaus große Interesse und das angenehme Miteinander stär­ken uns – so wie bisher – weiter zu machen und füreinander da zu sein.



Die Internetseiten des KKV Gronau und Epe sind auch mit einer eigenen Adresse erreichbar.
Unter www.kkv-gronau.de gelangen Sie direkt zu unseren Nachrichten, Veranstaltungen und Kontakten. Fügen Sie diese Adresse zu den bevorzugten Lesezeichen Ihres Browsers hinzu.

Ihr KKV Gronau und Epe

 

Halbtagesfahrt nach Schöppingen und Eggerode

Am Mittwoch, 11. April 2018 lädt der KKV Gronau-Epe zu einer Fahrt nach Schöppingen und Eggerode teil.

Logo_NordpolIn Schöppingen wird die Strumpffabrik Krechting - NORDPOL-Strümpfe® besichtigt. Die Firma hat in den Jahren der Textilkrise nicht aufgegeben, sondern hat nach neuen Märkten gesucht. Heute ist das Unternehmen mit der Herstellung und dem Vertrieb von Funktionssocken erfolgreich und beliefert Industrie und große Textilketten.

Kapelle_EggerodeEin weiteres Ziel der ist der Wallfahrtsort Eggerode, wo es Gelegenheit zum Besuch der Gnadenkapelle gibt. Im Hotel Winter ist anschließend die Kaffeetafel gedeckt.

Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 14:00 Uhr ab Bahnhof Gronau. Mitfahrer zahlen 2 €, Kaffee +Kuchen: 5 € für Mitglieder, 6,50 € für Nichtmitglieder.Anmeldungen bitte bis zum 9. April 2018 bei Renate Schabbing, Tel.02562-98066 oder Willi Bilke Tel. 02562-20889

   

Maiandacht des KKV Gronau und Epe am 7. Mai 2018

Thorsten_BrueggemanDer KKV lädt herzlich zur Teilnahme an der Maiandacht am 7. Mai 2018 um 18:00 Uhr ein. Die Andacht auf "Brefelds Hof -Alte Tenne" wird gehalten von Thorsten Brüggemann, der seit September 2017 neuer Pfarrer der Gemeinde St. Agatha in Epe ist.

Die Familie Brefeld wird an diesem Abend nähere Details zur Geschichte der Marienfigur auf ihrem Hof beisteuern. Beim anschließenden Imbiss in der "Alten Tenne" besteht die gute Möglichkeit, Pfarrer Brüggemann näher kennenzulernen.

Für den Imbiss zahlen Mitglieder 5 €,  Nichtmitglieder 6,50 €. Anmeldungen bitte bis zum 04. Mai bei Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254.

   

KKV-Diözesantag 2018 - "Europa: Einheit in Vielfalt gestalten!"

Die KKV-Ortsgemeinschaft Cloppenburg und der KKV-Diözesanverband Münster laden die Mitglieder im Diözesanverband herzlich zum Diözesantag 2018 ein. Er findet von Samstag, 26. Mai bis Sonntag, 27. Mai 2018 in Katholischen Akademie Stapelfeld statt. Stapelfeld ist ein Ortsteil von Cloppenburg. Der Diözesantag steht unter dem Motto: "Europa: Einheit in Vielfalt gestalten!"

Das Programm in Kürze:

Samstag, 26. Mai 2018

10:00 Uhr

Feierliche Eröffnung des Diözesantages

10:30 Uhr

Samstagsforum: „Europa – Quo vadis? – Perspektiven und Herausforderungen“

Download des Flyers

14:00 Uhr

Mitgliederversammlung mit Neuwahlen

14:00 Uhr

Parallelprogramm: Besichtigung des Museumsdorfes Cloppenburg

18:00/18:30 Uhr

Festabend mit Unterhaltung und Spargelbuffet

Sonntag, 27. Mai 2018

10:00 Uhr

Festgottesdienst in der Kirche Hl. Kreuz (direkt neben dem Tagungshaus)

11:30 Uhr

Festakt - Festrednerin: Silvia Breher, Mitglied des Deutschen Bundestages, Löningen


Die Ortsgemeinschaft Gronau-Epe hat fünf Stimmen bei der Mitgliederversammlung. Interessierte, die als Delegierte an der Veranstaltung teilnehmen möchten, melden sich bitte kurzfristig bei Willi Bilke, Tel. 02562-20889 oder Hermann Cantzen Tel. 02565-2254.

Banner-DT-2018

   

Programm April bis Mai 2018

Sonntag, 22. April 2018 - 17:00 Uhr

„Und ewig rauschen die Gelder“ - Eine Farce der Theatergruppe Brettspiel

Gasthof Bügener Gronau-Epe (leider ausverkauft!)



Montag, 7. Mai 2018 - 18:00 Uhr

Maiandacht mit Pfarrer Thorsten Brüggemann

„Brefeldshof – Alte Tenne“ , Epe Sunderhook 3

Anmeldungen bitte bis zum 4. Mai bei Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254.



Mittwoch, 9. Mai bis Sonntag, 13. Mai 2018

101. Deutscher Katholikentag in Münster

Der KKV Gronau und Epe hat Tageskarten zu einem Sonderpreis von 20 € reserviert. Die Karten sind nicht für einen bestimmten Tag ausgestellt. Enthalten in jeder Karte ist die kostenlose Anreise mit dem öffentlichen Personennahverkehr.

Bei Interesse bitte bis zum 10. April melden bei Willi Bilke Tel. 02562-20889.

Banner_Katholikentag



Samstag, 26. Mai bis Sonntag, 27. Mai 2018

KKV-Diözesantag in Cloppenburg - "Europa: Einheit in Vielfalt gestalten"

Tagungsort: Katholische Akademie Stapelfeld (Cloppenburg)

Nähere Infos siehe weiter oben

   

KKV Gronau und Epe: Programm 2018 erschienen

Titel_Programm_Gronau_2018Das Programm 2018 der KKV-Ortsgemeinschaft Gronau und Epe ist aktuell erschienen.

Nutzen Sie das vielfältige Angebot des KKV Gronau und Epe und wenden Sie sich bei Fragen an die Ansprechpartner*innen der Ortsgemeinschaft, die Sie im Untermenü "Kontakt und Information" finden.

Hier geht es zum Programmmenü und hier zum Download des Programms im PDF-Format: KKV Gronau und Epe - Programm 2018


   

Programm Dezember 2017 / Januar 2018

Samstag, 9. Dezember 2017

Patronatsfest des KKV Gronau und Epe
07:00 Uhr: Hl. Roratemesse in St. Antonius
Anschließend: Advent
sfrühstück und Jahreshauptversammlung im Pfarrzentrum an der Mühlenmathe



Mittwoch, 17. Januar 2018 - 18.00 Uhr

Vortrag von Präses Pfarrer Michael Vehlken mit anschließender Diskussion
Pfarrzentrum Mühlenmathe



Karten für die Vorstellung STORNO 2017

Für Freitag, 23. Februar 2018 - 20:00 Uhr hat der KKV Gronau und Epe eine begrenzte Anzahl von Karten für die Veranstaltung "STORNO 2017" beschaffen können mit der Bitte, für die bereits reservierten Karten kurzfristig  22,- € je Karte auf das Konto des KKV zu überweisen. Nur nach Zahlungseingang gilt die Reservierung.

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an Hermann Cantzen.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück123WeiterEnde»