Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Westfalia Bocholt

Das Jahresprogramm 2019 des KKV Westfalia Bocholt

Bocholt-programm-2019Das Jahresprogramm 2019 der KKV-Ortsgemeinschaft Westfalia Bocholt steht als PDF-Datei zum Download bereit: Jahresprogramm 2019

Die Ortsgemeinschaft Bocholt mit zurzeit ca. 80 Mitgliedern pflegt ein angenehmes und aktives Vereinsleben. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen werden von vielen Mitgliedern, aber auch von Gästen gern und dankbar angenommen.

Wir hoffen, Ihnen mit unseren Veranstaltungen ein attraktives Programm zu bieten, das Sie auch gerne im Bekannten- und Freundeskreis und an andere Interessierte weitergeben können. Der KKV lädt Sie zu den Veranstaltungen im Jahr 2019 herzlich ein.

Eine tabellarische Übersicht über das Programm finden Sie unter dem Menüpunkt Programm.

Mitglieder, die an Veranstaltungen gerne teilnehmen möchten und keine Fahrgelegenheit haben, wenden sich bitte an eines der Vorstandsmitglieder. Auch für weitere Fragen stehen wir gerne bereit. Unsere Kontaktdaten finden Sie hier.

Mit dem Kreuzschiff voraus wünscht der KKV Westfalia Bocholt allen KKVerinnen und KKVern eine gute Fahrt durch das Jahr 2019.

 

Generalversammlung des KKV Bocholt am 28. März 2019

Zur diesjährigen Generalversammlung am
Donnerstag, 28. März 2019 um 15:30 Uhr im Pfarrheim St. Josef, Bocholt
lädt der KKV Westfalia Bocholt herzlich ein.

Die nachstehend aufgeführte Tagesordnung ist vorgesehen:Logo
1. Begrüßung und Feststellung der ordnungsgemäßen Einberufung
2. Gedenken der verstorbenen Mitglieder
    (anschließend bitten wir zu Kaffee und Kuchen)
3. Bericht des Vorstandes
4. Bericht des Schatzmeisters
5. Bericht der Kassenprüfer
6. Aussprache zu den Berichten
7. Entlastung des Vorstandes
8. Wahl der Beisitzerinnen/Beisitzer
9. Wahl einer Kassenprüferin/eines Kassenprüfers
10. Vergabe der Spenden
11. Verschiedenes:
Tagesfahrt Köln (9. Mai), Tagesfahrt zur Hoge Veluwe (9. Juli), Tagesfahrt nach Münster (22. August), Wallfahrt nach Neviges (12. September), Fotorückschau "Drei-Dome-Fahrt"

Wegen der Bestellung von Kaffee und Kuchen bittet der Vorstand um verbindliche Anmeldung bis zum 26.03.2019 bei Hedwig Kemper unter der Tel.-Nr. 02871-6248 oder per E-Mail bei Franz Holtick: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

   

Besinnungstag der KKV-Bezirksgemeinschaft Niederrhein

Zum Besinnungstag der KKV-Bezirksgemeinschaft Niederrhein am Sonntag, 17. März 2019 im Kloster Schönstatt-Au, Borken lädt der KKV Westfalia Bocholt ganz herzlich ein.

Das Thema des Besinnungstages lautet: „Das Unerhörte in Gottes Hand zu sein“ (Dag  Hammarskjöld). Das Referat dazu hält Domprobst em. Pfarrer Alfred Manthey, der auch die Hl. Messe zelebriert.
Der Ablauf gestaltet sich wie folgt:

10:00 Uhr

Eintreffen der Teilnehmer

10:15 bis 11:30 Uhr

Referat

12:00 Uhr

Mittagessen

ca. 13:00 Uhr

Heilige Messe

anschl.:

Verabschiedung am Gnadenbild des Klosters Schönstatt-Au

Die Anfahrt zum Kloster Schönstatt-Au findet gemeinschaftlich mit dem KKV Unitas Kevelaer mit einem Bus statt. Die Teilnehmer des KKV Bocholt haben um 09:30 Uhr am Rathaus, Berliner Platz Gelegenheit in diesen Bus einzusteigen. Bitte nehmen Sie diese Möglichkeit in Anspruch, damit man auch von einer Gemeinschaftsfahrt sprechen kann.

Wenn Sie am Besinnungstag teilnehmen  möchten, melden Sie sich bitte bis 12. März 2019 verbindlich bei Hedwig Kemper, Telefon 02871/6248 oder per Email bei Franz Holtick: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an. Der Kostenbeitrag (Eigenanteil) für den Besinnungstag beträgt 10,- € p.P. einschl. Mittagessen.

   

Neujahrsempfang des KKV Westfalia Bocholt im Jubiläumsjahr 2019

Mit einer Hl. Messe in der Pfarrkirche St. Josef, zelebriert vom Geistlichen Beirat Pfarrer Alfred Manthey, startete der KKV Westfalia Bocholt in sein 130jähriges Jubiläumjahr.
Beim anschließenden Empfang in den Räumen der Gesellschaft Casino betonte die Vorsitzenden Christel Feldhaar, der Jahresanfang bedeute weder ein Ende noch einen Anfang. Vielmehr sei es ein Weiterleben mit neuen Erfahrungen und Weisheit. Weisheit, die man weitergeben könne und die gerade heute in der schnelllebigen Zeit wichtig sei. Christliche Werte wie Verlässlichkeit und Nächstenliebe seien selbstverständlich im KKV und ein Grund, warum der Verband auch nach wie vor zeitgemäß sei. Sie selbst sei stolz, auf die 130 Jahre lange Tradition des KKV Westfalia Bocholt und die große Resonanz der Mitglieder insbesondere bei den Veranstaltungen. Daher blicke sie auch mit viel Hoffnung auf das neue Jahr.
Das Vereinsleben über viele Jahre mitgestaltet haben die vier Jubilare, die für ihre Treue geehrt wurden. Gottfried Baumann (70 Jahre), Christel Weiß (65 Jahre), Karl-Heinz Saul (65 Jahre) sowie Rainer Feldmann (60 Jahre). Die Jubilare waren immer auch zur Mitarbeit im Vorstand und bei Veranstaltungen bereit. Die Geehrten blickten alle freudig auf ihre Zeit im KKV zurück und machten deutlich, dass sich die Mitglieder aufeinander verlassen könnten, auch in schwierigen Lebenslagen. Dies sei eine große Stärke des KKV.

KKV Bocholt: Jubilare 2019 mit Vorstand

Jubilarin und Jubilare 2019 mit dem Vorstand des KKV Westfalia Bocholt

   

KKV Bocholt lädt zum Rosenkranzgebet

RosenkranzIm Rosenkranzmonat Oktober wird in besonderer Weise die Gottesmutter Maria, Schutzpatronin des KKV, verehrt.

Der KKV Westfalia Bocholt lädt daher ganz herzlich zur Rosenkranzandacht am Freitag, 26. Oktober 2018 um 19:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef ein (Achtung: geänderter Termin wegen Kirmes).

Die Andacht wird von unserem Geistlichen Beirat, Pfarrer Alfred Manthey, gestaltet. Auch Familienangehörige, Freunde sowie die gesamte Pfarrgemeinde St. Josef sind herzlich eingeladen.

Der KKV Bocholt freut sich auf eine rege Beteiligung.

   

Einladung zum Patronatsfest des KKV Westfalia Bocholt am 8. September 2018

Hotel ResidenzDer KKV Bocholt lädt Mitglieder, Freunde und Angehörige herzlich zum diesjährigen Patronatsfest ein. Es findet am Samstag, 8. September 2018 statt.

Das Fest beginnt mit der Hl. Messe um 17:00 Uhr in der Pfarrkirche St. Josef, die vom Geistlichen  Beirat des KKV, Pfarrer Alfred Manthey, zelebriert wird. Im Rahmen des Gottesdienstes weiht die Gemeinschaft des KKV Bocholt seiner Schutzpatronin, der Gottesmutter Maria, ihre Kerze. Im Anschluss an die Hl. Messe treffen sich die Teilnehmer in diesem Jahr im Hotel Residenz an der Kaiser-Wilhelm-Straße, wo das Patronatsfest gegen 18:00 Uhr mit einem kleinen Sektempfang begonnen wird. Selbstverständlich stehen auch nicht-alkoholische Getränke zur Verfügung.

Nach einer kurzen Begrüßung durch die Vorsitzende Christel Feldhaar und einer musikalischen Einstimmung wird um 19:00 Uhr ein Essen nach Wahl serviert. Die Speisenauswahl kann bei den Verantwortlichen (siehe unten) erfragt werden.

Mitglieder der Musikschule Bocholt begleiten das Programm musikalisch. Aber auch die Gespräche untereinander wollen beim gemütlichen Beisammensein intensiv gepflegt werden.

Der KKV Bocholt bittet zwecks Planung (insbesondere für das Essen) um verbindliche Anmeldung bis zum 3. September 2018 bei Robert Schäfer, Tel. 02871 / 7744 oder per Email bei Franz Holtick: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. an.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück12345678910WeiterEnde»