Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Westfalia Bocholt

KKV Westfalia Bocholt - Wir über uns

Wir sind

  • eine Gemeinschaft engagierter Christen, die der Familie, dem Beruf und der Gemeinschaft verpflichtet ist,
  • aufgeschlossene Frauen und Männer, Berufstätige in Wirtschaft und Verwaltung, eine paritätische, katholisch geprägte Gemeinschaft der gesellschaftlichen Mitte.

Wir wollen

  • unser Leben nach dem Vorbild einer christlichen Ehe und Familie gestalten,
  • durch Willen und Leistung und partnerschaftliches Verhalten einen Beitrag zur Humanisierung  der Arbeitswelt leisten,
  • durch unseren persönlichen Beitrag und unseren solidarischen Dienst in der KKV-Gemeinschaft die Aufgaben des Verbandes unterstützen,
  • durch unseren praktizierten Glauben die Sendung der Kirche mitverantworten und das Leben in der Kirche mitgestalten,durch unsere Mitarbeit im demokratischen Rechtsstaat für soziale Gerechtigkeit und damit für die christliche Wertordnung in unserer pluralistischen Gesellschaft eintreten.
 

Einladung zur KKV-Bezirkswallfahrt Niederrhein

GnadenbildDer Vorstand des KKV Westfalia Bocholt freut sich, nach zweimaligem coronobedingtem Ausfall endlich wieder zur KKV Bezirkswallfahrt in Kevelaer einladen zu können. Sie findet statt am

Sonntag, 19. Juni 2022.

Das Leitwort dieses Tages lautet:

„Mensch worauf hoffst du? - Eine christliche Orientierung in ungewisser Zeit.“

Treffpunkt ist um 8:30 Uhr am Forum Pax Christi, dort beginnt beginnt die Wallfahrt mit dem Kreuzweg. Anschließend ist im Priesterhaus ein Frühstück (8,- €) vorbereitet. Nach dem Frühstück hören wir vom Geistlichen Beirat, Pfarrer em. Alfred Manthey einen Vortrag zum Leitwort des Tages. Um 11:45 Uhr findet die Feier der Hl. Messe in der Kerzenkapelle statt. Danach verabschieden sich die Pilgerinnen und Pilger des KKV an der Gnadenkapelle von der Gottesmutter Maria.

Die Verantwortlichen bitten um verbindliche Anmeldung bis spätestens zum 14.06.22 bei Hedwig Kemper unter Tel.: 02871 6248 oder per E-Mail bei Franz Holtick: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann. . Die Fahrt nach Kevelaer erfolgt in Fahrgemeinschaften mit privaten PKW. Es wird daher gebeten, bei der Anmeldung anzugeben, wer eine Mitfahrgelegenheit anbieten kann oder wer mitgenommen werden möchte.

Der Vorstand freut sich über eine rege Beteiligung an der Wallfahrt.

Vergessen Sie bitte Ihre Corona-Schutzmaske nicht!

   

Sicherheit im Alltag – Der Umgang mit Trickbetrügern am Telefon

Polizei-wir-wollen-dass-sie-sicher-lebenDer KKV Westfalia Bocholt lädt gemeinsam mit der KAB Mussum zu einer Vortragsveranstaltung ein. Das Thema lautet:

„Sicherheit im Alltag – Der Umgang mit Trickbetrügern am Telefon“

Datum: 7. April 2022
Uhrzeit: 16:00 Uhr
Ort: Heimathaus Mussum

Der Vortrag wird von einem Kriminalhauptkommissar der Kreispolizeibehörde Borken gehalten.

   

Führungswechsel beim KKV Westfalia Bocholt

Im Heimathaus Mussum fand am 17. März 2022 die Jahreshauptversammlung des KKV Westfalia Bocholt statt.
Nach sechs Jahren an der Spitze der KKV-Ortsgemeinschaft trat Christel Feldhaar nicht mehr zur Wahl des Führungsamtes an. Mit einem großen Blumenstrauß und viel Beifall wurde sie von den Mitgliedern bedacht. Bei den anschließenden Wahlen wurde Guido Brassart einstimmig zum neuen 1. Vorsitzenden gewählt. Ebenfalls einstimmig gewählt, wurde Christa Hegering zur neuen 2. Vorsitzenden.
Schatzmeister bleibt Friedrich Knuf, ebenso im Amt bleibt Franz Holtick als Schriftführer und Pressewart. Beisitzerinnen sind Reni Borkers, Hedwig Kemper und Anneliese Klein-Schmeink. Zu Kassenprüfern gewählt wurden Christel Weiß und Karl-Heinz Redl. Geistlicher Beirat bleibt weiterhin Pfarrer em. Alfred Manthey.
Die Versammlung schloss mit Ankündigungen zu neuen und interessanten Veranstaltungen.

Neuer Vorstand beim KKV Bocholt

Der neue Vorsitzende Guido Brassert (l.) überreicht Christel Feldhaar ein Blumengeschenk.

Mit auf dem Bild (v.l.): Franz Holtick, Christa Hegering, Hedwig Kemper, Reni Borkers und Friedrich Knuf.

   

KKV Westfalia Bocholt spendet 2.000 Euro

Vier Spenden in Gesamthöhe von 2.000 Euro überreichte die KKV-Ortsgemeinschaft Westfalia Bocholt während einer Vorstandssitzung an vier soziale Einrichtungen in Bocholt. Die Vorsitzende Christel Feldhaar und der Geistliche Beirat Pfarrer Alfred Manthey übergaben jeweils 500 Euro an Frau Buß für die Begegnungsstätte St. Josef an der Thüringerstraße, an Manfred Rickert für den Förderverein Palliativstation im St.-Agnes-Hospital, an Monika Enk und Jan-Bernd Lepping von der Vinzenzkonferenz und an Frau Finkenberg von der Pfarrcaritas St. Georg.

Die Spendensumme wurde von den Mitgliedern des KKV im Rahmen der jährlichen Spendenaktion unter dem Motto „Dem Menschen dienen, Hoffnung schenken“ gesammelt.

Spendenaktion des KKV Bocholt

Vier soziale Einrichtungen aus Bocholt freuen sich über eine Spende von jeweils 500 €.

   

KKV Westfalia Bocholt lädt zur Generalversammlung ein

Generalversammlung-KKV-BocholtDer KKV Bocholt lädt zur diesjährigen Generalversammlung am Donnerstag, den 17. März 2022 um 15:00 Uhr herzlich in das Heimathaus Mussum ein.

Sie finden die offizielle Einladung nebst Tagesordnung hier zum Download: KKV Westfalia Bocholt - Einladung Generalversammlung

Beachten Sie bitte die dort vermerkte Bitte um verbindliche Anmeldung entweder bei Hedwig Kemper unter Tel.: 02871 / 6248 oder bei Franz Holtick per Mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Der Vorstand freut sich auf eine rege Beteiligung.

- Die gültigen Corona-Regeln sind zu beachten! -

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück12345678910WeiterEnde»