Verband der Katholiken in Wirtschaft und Verwaltung
www.kkv-bund.de
Ortsgemeinschaft KKV Gronau und Epe

Ortsgemeinschaft Gronau und Epe

Am 20. Juni 1960 wurde von 20 Gronauer Kaufleuten unter Leitung des Wäschefabrikanten Herrn Albert Engbers die KKV Ortsgemeinschaft Gronau im Pfarrverband Epe-Gronau im Lokal Determann gegrün­det. Aufge­schlos­sene Frauen und Männer aus Gronau und Epe, Berufstä­tige in Wirtschaft und Verwaltung, Selbständige und Nicht­selbstän­dige, ein paritätisch christlich geprägter Verein fand sich in der Folge­zeit regel­mäßig zu gemein­samen Aktionen zu­sammen. Die KKV-Ortsgemein­schaft hat sich stets bemüht, den gesteckten Zielen gerecht zu werden. 1965 erfolgte wegen der ver­änderten beruflichen Struktur der Mitglieder die Umbenennung in „KKV - Verband der Katho­liken in Wirtschaft und Verwaltung“.

Die Mitgliederzahl in unserer Ortsgemeinschaft belief sich in den Jah­ren 1960 bis 1983 zwischen 20 und 40 Personen. Aus dieser Zeit be­stehende Protokolle über die regelmäßigen Aktivitäten und Zu­sam­menkünfte zeugen von einer sehr aktiven und lebhaften Ge­mein­schaft. Nachdem in den Jahren 1980 bis 1983 die Gemein­schaft den Schwung verloren hatte, war es unser langjähriger Vorsitzender, Herr Anton Spenner, der die Initiative ergriff, um den KKV neu zu beleben. Gemein­sam mit einigen Mitstreitern und mit Unterstützung des Diözesan­ver­bandes wurden an den Gronauer und Eper Kirchen Wer­beaktionen erfolgreich durchgeführt. Die Mitgliederzahl war im Jahre 1996 auf 100 Personen angestiegen. Es bestand und besteht auch weiterhin eine aktive und harmonisch agierende Gemeinschaft, die die Angebote der sehr abwechslungsreichen Jahresprogramme in großer Beteiligung annimmt.

Im Juni 2010 konnte unsere Ortsgemeinschaft ihr 50-jähriges Jubiläum feiern. Das überaus große Interesse und das angenehme Miteinander stär­ken uns – so wie bisher – weiter zu machen und füreinander da zu sein.



Die Internetseiten des KKV Gronau und Epe sind auch mit einer eigenen Adresse erreichbar.
Unter www.kkv-gronau.de gelangen Sie direkt zu unseren Nachrichten, Veranstaltungen und Kontakten. Fügen Sie diese Adresse zu den bevorzugten Lesezeichen Ihres Browsers hinzu.

Ihr KKV Gronau und Epe

 

Einladung zum Besuch des Weihnachtsmarktes am Schloss Benrath

Am Freitag, 13. Dezember 2019 bietet der KKV Gronau und Epe eine Busfahrt zum Weihnachtsmarkt am Schloss Benrath bei Düsseldorf an.

Stimmungsvolle Lichter, gemütliche Holzhütten und sanfte Weihnachtsmusik verzaubern den Benrather Schlossvorplatz. Das festliche Ambiente stimmt auf die Weihnachtszeit ein und inspiriert zu individuellen Geschenkideen. Vielfältige kunsthandwerkliche Unikate in den Hütten und im Museumsshop laden zum Schlendern ein, während heiße Getränke sowie kulinarische Genüsse Körper und Seele erwärmen. Aber nicht nur für den einzigartigen Weihnachtsmarkt vor traumhafter Kulisse lohnt sich der Ausflug, sondern auch für eine Führung durch das Schloss, um von drinnen das winterliche Treiben zu beobachten.

Programm:

 

13:45 Uhr

Abfahrt ab Bahnhof Gronau

14:00 Uhr

Abfahrt ab Amtshaus Epe

ca. 15:30 Uhr

Kaffeetafel „Restaurant Rheinterrassen Benrath“

ca. 17:00 Uhr

Spaziergang (ggf. Weiterfahrt) zum Schloss und Besichtigung

anschl.

Freie Zeit auf dem Weihnachtsmarkt

20:00 Uhr

Rückfahrt

Ca. 21:30 Uhr

Geplante Ankunft in Gronau

Die Kosten für Busfahrt, Kaffeetrinken, Schlossführung und Besuch des Weihnachtsmarktes betragen für Mitglieder 25,- €, Nichtmitglieder zahlen 28,- €. Bitte auf das bekannte Konto des KKV Gronau und Epe überweisen. Anmeldungen werden in der Reihenfolge der Zahlungen berücksichtigt.
Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254.

Weihnachtsmarkt Schloss Benrath

   

Unsere Einladungen für das Programm November und Dezember 2019


Mittwoch, 13. November - 14:00 /14:30 Uhr (Abfahrt)

„Kunst + Käse“: Tagesfahrt nach Münster (gemeinsam mit dem EKMD)

09:15 Uhr: Abfahrt ab Bahnhof Gronau
11:00 Uhr: Besuch der Ausstellung "Turner. Horror and Delight" im LWL-Museum in drei Gruppen
anschl.:     Zeit zur freien Verfügung (bis 14:30 Uhr)
15:00 Uhr: Besichtigung der Hafenkäserei
16:00 Uhr: Rückfahrt nach Gronau


Donnerstag, 14. November - 18:00 Uhr

Gesprächskreis mit Pfarrer Thorsten Brüggemann

Die Teilnehmer haben die Möglichkeit ihre Eindrücke, Wahrnehmungen, Fragen und Anregungen zu aktuellen Themen aus der Kirche einzubringen.

Ort: Pfarrhof St. Agatha Epe, von Keppelstraße


Samstag, 23. November - 10:00 Uhr (Abfahrt in Fahrgemeinschaften ab Bahnhof Gronau)

Besuch des kulturhistorischen Zentrums „KULT“ in Vreden
Führung mit Themenschwerpunkten und Dauerausstellung. Anschließend ist Zeit für einen individuellen Rundgang durch das Museum.
14:00 Uhr: Besuch des Cafés am Alten Rathaus am Markt.

Für Führung + Cafébesuch werden vor Ort 10,- €  eingesammelt (Mitfahrer zahlen 5,- €).

Anmeldungen bitte bis zum 20. November bei Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254.


Samstag, 07. Dezember - 08:00 Uhr (geänderte Uhrzeit!)

Patronatsfest des KKV Gronau und Epe

08:00 Uhr: Gottesdienst in der Marienkapelle der Antonius Kirche. Anschließend lädt der KKV, begleitet von Gesang und Geschichten zum Frühstück ins Pfarrzentrum an der Mühlenmathe ein.

Programm der anschl. Mitgliederversammlung:

- Geschäftsbericht
- Kassenbericht
- Ehrung der Jubilare
- Rückblick 2019
- Vorstellung des Jahresprogramms 2020
- Meinungsaustausch

Der KKV Gronau und Epe freut sich auf einen gemütlichen, adventlichen Samstagvormittag und bittet um Anmeldung bis Mittwoch 04. Dezember 2019 bei Renate Schabbing, Tel. 02562-98066 oder Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254


Freitag, 13. Dezember 2019

Besuch des Weihnachtsmarktes am Schloss Benrath

Nähere Informationen finden Sie weiter oben auf dieser Internetseite


HINWEIS:

Jeden Donnerstag gibt es um 17:00 Uhr eine Rosenkranzandacht mit anschließender Anbetung vor dem Allerheiligsten in der Marienkapelle der Antonius-Kirche Gronau. Der KKV empfiehlt eine Teilnahme!

ERINNERUNG:

Der KKV bittet um Überweisung von 22,50 € für  die reservierten Karten zur Vorstellung „STORNO 2019" am Freitag 17.Januar 2020 um 20:00 Uhr

   

Fahrt zur Gartenwelt Emsbüren

GartenweltDer KKV Gronau und Epe lädt am Samstag, 7. September 2019 zu einer Fahrt zur „Gartenwelt Emsbüren“. Die Abfahrt in Fahrgemeinschaften ist um 14:00 Uhr ab Bahnhof Gronau.Die Führung beginnt mit einem Besuch des „Schmetterlingshauses“. Um 16:00 Uhr gibt es Kaffee und Kuchen im „Emsflower-Café“. Anschließend ist Zeit für einen Besuch des Tropengartens und des Gartencenters. Außerdem ist ein Besuch der St. Andreas-Kirche und des historischen Pfarrgartens in Emsbüren geplant.
Die Kosten in Höhe von 14,- € für Mitglieder und 16,50 € für Nichtmitglieder werden vor Ort eingesammelt, Mitfahrer zahlen 3,- € für die Fahrt.

Anmeldungen bitte bis zum 30. August bei Renate Schabbing, Tel.: 02562 / 98066 oder Hermann Cantzen, Tel.: 02565 / 2254

   

Neues aus der Pflegeversicherung - KAB lädt zum Info-Abend ein

PflegeDie KAB St. Paulus Gronau lädt ganz herzlich zur Teilnahme an einem Gesprächsabend mit dem Thema „Neues aus der Pflegeversicherung“ am Dienstag, 14. Mai 2019 um 19:00 Uhr ins Pfarrzentrum Mühlenmathe ein. Frau Christine Gerwing vom Pflegeinformationszentrum wird ausführliche Informationen zu Pflegegraden geben, insbesondere Erklärungen und Voraussetzungen, die für die einzelnen Pflegegrade erforderlich sind.

Aufgrund der Aktualität des Themas würde der Vorstand der KAB sich freuen, auch Mitglieder des KKV bei dieser Veranstaltung begrüßen zu dürfen.

   

Tagesfahrt nach Kassel am 22. Mai 2019

Bergpark WilhelmshoeheDer KKV Gronau und Epe lädt am Mittwoch, 22. Mai 2019 gemeinsam mit dem EKMD (Evangelisch-Kirchlicher Männerdienst) zu einer Tagesfahrt nach Kassel ein. Die Abfahrt ist um 6:30 Uhr ab Bahnhof Gronau.

Im Schloss Wilhelmshöhe gibt es eine Führung durch die Ausstellung „Liebe und Ehe in Rembrandts Zeit“. Der Tod Rembrandts jährt sich 2019 zum 350. Mal. Nach dem Mittagessen gibt es eine weitere Führung durch den Bergpark Wilhelmshöhe. Er wurde 2013 als UNESCO-Weltkulturerbe anerkannt.

Die Kosten für die Fahrt (Busfahrt, Eintritte und Führungen, Kaffee und Kuchen) betragen 64,- €.

Anmeldungen bitte kurzfristig bei Hermann Cantzen, Tel. 02565-2254 oder direkt bei Herrn Manfred Meyer vom EKMD, Tel. 02565-5720.

Nähere Infos zur Ausstellung finden Sie unter: https://museum-kassel.de/de/ausstellungen/kassel...-verliebt-in-saskia

Liebe und Ehe in Rembrandts Zeiten

   

KKV Gronau und Epe: Jahresprogramm 2019

kkv-gronau-Programm-2019Das Jahresprogramm 2019 der KKV-Ortsgemeinschaft Gronau und Epe steht als PDF-Datei zum Download bereit: KKV Gronau und Epe - Programm 2019

Die KKV-Ortsgemeinschaft Gronau und Epe pflegt ein attraktives und engagiertes Vereinsleben. Die regelmäßig stattfindenden Veranstaltungen werden von den vielen Mitgliedern und auch von Gästen gern und dankbar angenommen. Nutzen Sie das vielfältige Angebot des KKV Gronau und Epe und wenden Sie sich bei Fragen an die Ansprechpartner*innen der Ortsgemeinschaft, die Sie im Untermenü "Kontakt und Information" finden.

Sie finden das aktuelle Programm auch im Menüpunkt Programm.

   

JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

«StartZurück12345WeiterEnde»